Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Workshop an der Dahlmannschule (Frühjahr 2013)

Ein Vormittag für den Naturschutzring

Bad Segeberg - „Es ist sehr wichtig, Kindern und Jugendlichen die Natur etwas näher zu bringen. Der Naturschutzring steht besonders für praxisnahen Naturschutz, also nicht nur wissen, sondern auch tun“, berichtete Olaf Longawa, der seit 2010 beim NRS tätig ist.

Die Öffentlichkeitsarbeit sei in den letzten Jahren etwas eingeschlafen, erzählte der 23-Jährige weiter, man befinde sich jedoch auf dem Weg der Besserung.
Momentan bereite man einige Projekte vor, wozu zum Beispiel ein Engagement auf der kommenden internationalen Gartenschau in Hamburg gehört. Auch am Freitag, den 1. März, organisierte der Verein an der Dahlmannschule einen Bauworkshop. 19 Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften, der von Frau Janas-Fock unterrichtet wird, fertigten an dem Fachtag in gemeinschaftlicher Arbeit einige Insektenhotels an. Diese dienen Solitärinsekten als Nistmöglichkeiten. Jan Höfer (25), der ehrenamtlich im Verein Projekte mit betreut, berichtete verwundert: „Viele der Kinder haben noch nie zuvor mit Werkzeugen gearbeitet. Wir erklären ihnen, wie man mit Bohrern umgeht und können nebenbei Informationen dazu geben, welche Insekten sich bei welchen Bedingungen am wohlsten fühlen.“

Besonders das Hantieren mit Bohrmaschine und Säge sei eine nette Abwechslung zum normalen Unterricht gewesen, erzählte die 13-jährige Jana Andresen ganz begeistert. Gleichzeitig erfahre man viel über die Lebensweise der Tiere, was ebenfalls interessant und lehrreich zugleich sei. Und Niko Forcic (14) stellte begeistert fest: „Naturschutz macht also auch Spaß!“

Wenn am Ende eines Projekts solche Sätze fallen, dann hat der Naturschutzring Segeberg e.V. seinen Auftrag, das Thema Naturschutz Menschen näher zu bringen, erreicht. Falls Sie Fragen haben oder sich beim NRS informieren wollen, können sie sich unter der Telefonnummer 045 51 – 996 574 melden, eine E-Mail an longawa@naturschutzring.de senden oder einfach auf der Internetseite www.naturschutzring.de vorbei schauen. (rm)

Suchen nach

Allgemein